Volumetrie

Formen der Gesichtskontur. Volumetrische Gesichtsverjüngung beruht auf Wiederherstellung des verlorenen Volumens und Korrektur der Gesichts- und Halskontur.

Der Verlust des Volumens betrifft vor allem die Gegend um die Wangenknochen, der Wangen, der Nase-Lippen Falte sowie Mundwinkel und des weiteren Unterkiefers und des Kinns. Am wenigstens sind betroffen die Regionen in denen Fettgewebe kaum ausgeprägt ist und zwar Rund um die Augen und um den Mund.

Indikationen

  • Betonung der Wangenknochen
  • Füllung der Furchen der Brauen
  • Formen des Kinns

Bei der Behandlung gibt es keine Alterseinschränkungen. Wie das bei der Lippenfüllung der Fall ist, kann man sie Durchführen sowohl bei den 20- jährigen zwecks Betonung der eigenen Schönheit als auch bei 60-jährigen um das mit der Zeit schwindende Unterhautgewebe auf zu fühlen und die Gravitationsfalten zu „heben“. Voluma- Präparat ist völlig neutral, d.h. sehr sicher, entstand Dank der neuen Technologie der Polymeren Bindung. Die Effekte des Volumenaufbaus zeichnen sich durch langanhaltende Wirkung sogar bis zu zwei Jahren.

Ergebnisse

Das Präparat Voluma wir durch eine spezielle Injektionstechnik in die Haut eingebracht.

Während der Behandlung kann lokal ein leichtes Druckgefühl in der Unterhaut auftreten, daher verwendet der Arzt vor der Injektion ein Lokalanästhetikum.

Die Effekte der Behandlung sind sofort sichtbar und halten mindestens 18 Monate an. Sofort nach der Behandlung ist der Patient uneingeschränkt in seinem Tagesablauf.

Doktor med. Justyna Socha-Kaletka

Lunamed Medycyna Estetyczna
Tarnowskie Góry
ul. Sobieskiego 24
woj. śląskie

Sprechzeiten:
Mo: 09:00 - 15:00
Di: 11:30 - 18:00
Mi: nieczynne
Do: 11:30 - 18:00
Fr: 11:30 - 18:00

+48 506 847 750
biuro@lunamed.pl

Kontakt

    Bezpieczny gabinet - dowiedz się więcej